NEWS

100. Todestag August Stramm

100. Todestag August Stramm

Am 1. September 2015 jährt sich der Todestag von August Stramm zum 100. Mal. Stramm provoziert weiterhin durch seine expressionistische Trümmersprache, seinen "kaputten" Zugang zu einer Welt im Untergang und durch die ekstatischen Erfahrungsblitze, die in dieser...

read more
Hartmut Rosa — Resonanzraum Schülerakademie

Hartmut Rosa — Resonanzraum Schülerakademie

Am 15. August 2015 wurde der Soziologe und leidenschaftliche Pädagoge Hartmut Rosa 50 Jahre alt. Der Autor der Theorie der sozialen Beschleunigung und der darauf aufbauenden Resonanztheorie leitet seit zwei Jahrzehnten eine Akademie im Rahmen der Deutschen...

read more
DSA Braunschweig: Zeilen nach dem Abschied

DSA Braunschweig: Zeilen nach dem Abschied

Die Deutsche Schülerakademie Braunschweig 2015-1 ist gestern zu Ende gegangen. Auch wir Kursleiter sind inzwischen abgereist, nachdem die letzten Spuren von Kursen zu Themen von hyperbolischer Geometrie bis Liebe in der Oper, von Konzertproben und Lagerfeuern,...

read more
DSA 2015 Braunschweig: Übersetzbarkeit

DSA 2015 Braunschweig: Übersetzbarkeit

Mein Thema für die DSA 2015 Braunschweig ist "Übersetzbarkeit". Mit Jens Berger biete ich einen Kurs an, der auf folgenden Überlegungen beruht: Ob aus einer interkulturellen Begegnung etwas wird, hängt meistens von den Sprachkompetenzen der Beteiligten ab. Wer die...

read more
Risiken von Big Data: Absturzursache Nichtwissen

Risiken von Big Data: Absturzursache Nichtwissen

Heiß diskutiert wurde in den letzten Wochen der Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen. Besonders kontrovers war die Frage, was wir wissen können und wie wir mit dem Fehlen von Informationen umgehen. Die Ereignisse werfen neues Licht auf die...

read more
Modernes Glaubensbekenntnis: “Ich glaube noch …”

Modernes Glaubensbekenntnis: “Ich glaube noch …”

Das mit der Lutherdekade 2017 zusammenhängende Projekt "Pausenpoesie" hat einige Autorinnen und Autoren gebeten, über den Glauben nachzudenken und ein modernes Glaubensbekenntnis zu schreiben. In der Karwoche liegt das nahe. Was passiert hier gerade? Wir gedenken des...

read more

Verflechtung von Wissenschaft und Wirtschaft?

Die Debatte um die Verflechtung von Wissenschaft und Wirtschaft darf nicht dazu führen, Kooperationen zwischen Hochschulen und Unternehmen unter den Generalverdacht der Unredlichkeit zu stellen. Die von Transparency International mitgetragene Webseite...

read more
Glosse: Das Schöne an der Ankunft in England

Glosse: Das Schöne an der Ankunft in England

Wie oft habe ich das schon gehört: In Asien darf man nicht „Nein“ sagen. Wenn jemand mal Nein sagt, ist das gleich eine Nachricht. Im Allgemeinen verletze das Nein den Gesprächspartner, der sich leicht brüskiert vorkomme. Ein Bauunternehmer wird gefragt: „Wollen Sie...

read more
Charlie und ich?

Charlie und ich?

Was Charlie und ich gemeinsam haben // Ein Bekennerbrief Die Ereignisse der letzten Tage sind wohl sehr vielen von uns nahegegangen. Auch mir. Erlauben Sie mir aus diesem Anlass einige persönliche Worte. Mit meiner Kollegin Anja Mutschler habe ich vor gut vier Jahren...

read more
Ernst Jünger: Beschleunigung im Tagebuch?

Ernst Jünger: Beschleunigung im Tagebuch?

Beschleunigung ist überall, und dank Hartmut Rosa auch in aller Munde. Beschleunigung ist für viele ein Ergebnis des technologischen Fortschritts. Wer so denkt, sieht die Kunst gern als Gegenpol. Ästhetik und Entschleunigung werden dann beinahe zu Synonymen (wenn man...

read more
Haptik im Buchdesign: Thesen zur Medienästhetik

Haptik im Buchdesign: Thesen zur Medienästhetik

In Zeiten elektronischer Publikationen freut man sich an der Haptik im Buchdesign, am Objekt Buch, wenn es wunderschön ist, gut in der Hand liegt, schön gestaltet und schön gebunden ist, wenn gutes Papier dabei ist und die Farben in verschiedenem Licht immer wieder...

read more