NEWS

Jan Gabrial und Malcolm Lowry deutsch in der Krachkultur

Für Malcolm Lowry (1909-1957) änderte sich alles, als er 15 war, und dann nie mehr. Mit 15 "begann er zu schreiben, und er entdeckte den Alkohol." So formuliert es sein Biograf Graham Bowker. Dieser beschreibt den jungen Lowry als "kleinen, muskulösen, blauäugigen,...

read more

Habe ich ein Recht auf Fakten? Meine Fakten?

Es war ein langer Kampf. Viele sind dafür gestorben, auch in Deutschland. Das Recht auf eine eigene Meinung ist eine große liberale Errungenschaft. Genauer gesagt: das Recht, die eigene Meinung zu äußern und im Ringen um eine starke, leistungsfähige Gemeinschaft zu...

read more

Gibt es überraschende Forschungsergebnisse?

Viele Ergebnisse von Untersuchungen sind eine Nachricht wert. Forscher verkünden mit Stolz eine neue Erkenntnis, und die Medien greifen sie auf. Sie gehören dann zu unserer Lebenswirklichkeit, und wir müssen mit den neuen Zahlen und Informationen, mit einem...

read more

Ernst Jünger Translation: Fate or Freedom?

Three events were held at the University of Bristol with the interlinking aims of celebrating translation, remembering Ernst Jünger, and honouring the winners of a recent Ernst Jünger Translation Competition. Thomas Friese presented some of the challenges any...

read more

Call for Papers: Encounters Conference in Bristol

What goes on in an encounter, and what can we say and know about the meeting between two people? Which notions of encounter are there? Personal encounters are intense, asymmetrical, and often surprising exchanges. They bring into play the differences between two...

read more

Facebook-Ausstieg (2): Gefahr für die Freundschaft?

Neulich habe ich an dieser Stelle über meinen Facebook-Ausstieg geschrieben. Inzwischen habe ich mich wie ein Tepco-Mann im Strahlenanzug noch einmal in mein altes Facebook-Profil eingeloggt und runtergeladen, was runterzuladen war. Ein bisschen überrascht hat mich...

read more

Looking forward to life after Facebook

Yes, there were many good things about Facebook. And yes, I am very grateful for them. But it is time to move on and back into real life. I will close my facebook profile by the end of the month, and it won’t be hard. This will be the beginning of my new life after...

read more

Warum ich mich auf den Facebook-Abschied freue

(To read this post in English click here.) Natürlich hatte Facebook sein Gutes. Natürlich bin ich für vieles dankbar. Aber es ist Zeit, wieder den Einstieg ins richtige Leben zu wagen. Zum Monatsende höre ich mit Facebook auf. Der Facebook-Abschied fällt mir nicht...

read more

Winners of the Ernst Jünger Translation Competition

The jury of the Ernst Jünger Translation Competition, hosted by the University of Bristol’s School of Modern Languages, is delighted to announce the winners of the competition. Joint 1st prizes are awarded to Nigel Cooper and Jack Davis, who win £300 each for their...

read more

An Teuber: Mein Gedicht über Siedler von Catan

Bevor ich hier mein Gedicht über Siedler von Catan präsentiere, muss ich natürlich die Siedler-Geschichte dahinter erzählen. Viertel nach neun war es schon, abends, da klopft man nicht mehr so ohne Weiteres bei einer amerikanischen Spitzenprofessorin an die...

read more

Ernst Jünger Travel Diaries Translation Competition

UPDATE: Due to the high number of submissions, we're taking slightly longer in making a decision. We will announce the winners on September 27, 2013. As part of my EU-funded research project at the University of Bristol's German Department, the university's School of...

read more

Warum werden Bürger ausgespäht?

Samstag, 13. Juli 2013. Der Innenminister der Bundesrepublik Deutschland darf in die Hauptstadt des mächtigsten Verbündeten reisen, um sich Informationen darüber vorenthalten zu lassen, ob er, seine Regierung und Menschen in Deutschland unter Verletzung von...

read more